IBPSA-Germany and Austria - International Building Performance Simulation Association German Speaking Chapter

Bauteilsimulation

Gebäudesimulation

Die hygrothermische Bauteilsimulation bewertet das Feuchte- und Temperaturverhalten von Baukonstruktionen. Von Interesse sind die Bewertung von Schädigungsprozessen von Materialien (z.B. Frost, Schimmel, Holzfäule, Korrosion, Salze) und die energetische Optimierung (Resourceneinsatz, Dämmkonzepte). Bauteilsimulationen werden in der Regel für 2D-Details, in Ausnahmefällen für 3D-Details ausgeführt.

siehe Anwendungsbeispiele

Anlagensimulation

Quartierssimulation

Menü schließen